Im Februar 2020 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Edition 2020 des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht. Was hat sich getan seit der letzten Edition? Hier eine Zusammenfassung:

  • Insgesamt 96 Bausteine, davon 94 aus Edition 2019
  • Neuer Baustein CON.8 Software-Entwicklung
  • Neuer Baustein INF.5 Raum sowie Schrank für technische Infrastruktur
  • Ergänzung der „Abgrenzung“ in Kapitel 1.3 um Modellierungsaspekte
  • Schärfere Abgrenzung von „Zuständigkeit“ und „Verantwortung“
  • Änderungen an den Anforderungstiteln in Kapitel 3
  • Überarbeitung von Kapitel 4 „Weiterführende Informationen“
  • Überarbeitung der Kreuzreferenztabelle (KRT) in Kapitel 5
  • Inhaltliche Aktualisierungen der Bausteine

Die Änderungen werden derzeit in die ITGS-Checklisten eingearbeitet und stehen ab 1.Juni 2020 zur Verfügung.

Aktuelles

Kategorien

Archiv